Braunschweig

Betrunken mit Auto und Fahrrad unterwegs

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

30.07.2014


Braunschweig. Zu Blutproben mussten in der Nacht ein Autofahrer und ein Fahrradfahrer. Beide hatten sich, obwohl erheblich alkoholisiert ans Steuer ihrer Fahrzeuge gesetzt. Die deutliche Alkoholfahne stellten Polizeibeamte bei dem 25-jährigen Autofahrer fest, der auf der Wittenbergstraße zu einer Verkehrskontrolle gestoppt wurde. Der vorläufige Wert - 1,4 Promille. Mit einem Sturz auf die Helmstedter Straße beendete ein 24-Jähriger eine Trunkenheitsfahrt mit seinem Fahrrad. Als eine Polizeistreife zufällig vorbeikam, hatten andere Autofahrer bereits gehalten, um dem leicht verletzten Mann zu helfen. Ein Alcotest bei dem Beschuldigten ergab einen vorläufigen Wert von fast 1,9 Promille.


zur Startseite