Braunschweig

Betrunken und zu zweit auf dem Rad


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.11.2017

Braunschweig. Wie die Polizei in ihrer Pressemitteilung erklärt, fuhr ein Radfahrer mit einer zweiten Person auf dem Gepäckträger am Sonntagmorgen in Schlangenlinien auf dem Gehweg der Wallstraße. Als eine Funkstreife den 22-Jährigen aufforderte zu stoppen, gelang ihm das zunächst nicht. Erst als Beide gegen eine gemauerte Säule fuhren kamen sie zum Stehen.



Ein Atemalkoholtest ergab dann 2,18 Promille. Ob ihm das Fahrrad gehört müsse demnach noch geprüft werden. Es wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.


zur Startseite