Goslar

Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.10.2017

Oker. Ein 32-jähriger Bad Harzburger Autofahrer fiel den Beamten am Sonntag Morgen gegen 2 Uhr durch seine unsichere Fahrweise im Bereich der Herzog-Julius-Straße auf. Die Beamten entschlossen sich daher zu einer Verkehrskontrolle. Die gegebenen Haltezeichen ignorierte der Mann und setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Oker fort.


Durch Hinzuziehen weiterer Polizeikräfte gelang es schließlich, den Autofahrer auf der Harzburger Straße in Oker zu stoppen. Bei der anschließenden Kontrolle verweigerte der augenscheinlich deutlich alkoholisierte Mann die Personalienfeststellung und leistete in der Folge körperlichen Widerstand gegen die Polizeibeamten.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Mann eine Atemalkoholkonzentration von 1,84 Promille. Zudem war der 32-jährige nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten.


zur Startseite