Sie sind hier: Region >

Betrunkener Autofahrer wird erwischt, weil er ohne Gurt fährt



Wolfsburg

Betrunkener Autofahrer wird erwischt, weil er ohne Gurt fährt

Der nicht angeschnallte 63-Jährige war mit 1,71 Promille unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Weil er nicht angeschnallt war, fiel ein 63 Jahre alter Autofahrer am Montagmorgen um 8.20 Uhr einer Polizeistreife auf. Diese entschloss sich, den Fahrer, der mit seinem VW Fox auf der Lange Straße in Vorsfelde unterwegs war zu stoppen und zu kontrollieren. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 63-Jährigen fest. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest brachte 1,71 Promille ans Tageslicht. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Dem Fahrzeugführer wurde daraufhin im Wolfsburger Klinikum eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.


zur Startseite