Sie sind hier: Region >

Betrunkener Fahrer offensichtlich unbelehrbar



Braunschweig

Betrunkener Fahrer offensichtlich unbelehrbar


Trunkenheit am Steuer. Symbolfoto: Anke Donner
Trunkenheit am Steuer. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Voraussichtlich über 1,1 Promille Alkohol und eine unbestimmte Menge Betäubungsmittel im Blut hatte ein 30-jähriger Autofahrer in Rüningen, der am Dienstag gegen 5.50 Uhr von der Polizei in Salzgitter-Thiede angehalten wurde. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Beschuldige keinen Führerschein mehr hat und bereits drei Stunden vorher von der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt angehalten worden war, weil er sich betrunken ans Steuer gesetzt hatte. Dem Beschuldigten wurde erneut eine Blutprobe entnommen. Danach stellten die Beamten die Fahrzeugschlüssel des 30-Jährigen sicher.


zur Startseite