Wolfenbüttel

Betrunkener Ladendieb schlägt auf Detektiv ein


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

15.12.2015




Wolfenbüttel. Nach Angaben der Polizei beobachtete am Montag, gegen 10.50 Uhr, ein Detektiv in einem Einkaufscenter in der Straße Am Rehmanger einen Mann, welcher zunächst Ware in seine Tasche packte und dann versuchte das Einkaufscenter zu verlassen, ohne die Ware zu bezahlen.

Nachdem er daraufhin vom Detektiv angesprochen worden war und in das Büro gebracht werden sollte, schlug der Täter auf den Detektiv ein. Der 29-jährige Täter konnte unter mithilfe eines weiteren Mitarbeiters beruhigt werden und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Ein Akoholtest habe dann einen Wert von 2,35 Promille ergeben, berichtet die Polizei Wolfenbüttel.
Gegen den alkoholisierten Mann sei dann ein Strafverfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet worden, zudem wurde eine Blutprobe entnommen. Der Detektiv sei allerdings unverletzt geblieben. Zum wert des Diebesgutes können bislang keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite