Helmstedt

Betrunkener Motorradfahrer schwer verletzt


Symbolbild: Sina Rühland.
Symbolbild: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

11.10.2016

Flechtorf. Am Samstagabend kam auf der Alten Braunschweiger Straße in Flechtorf aus noch nicht bekannter Ursache ein alkoholisierter 31 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Honda CBR 1000 zu Fall und zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu, so die Polizei Helmstedt.


Gegen 18:15 Uhr stellten die Beamten bei der Verkehrsunfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des 31-jährigen Mannes aus der Gemeinde Lehre fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte es hier auf 1,87 Promille. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum verbracht. Dort wurde dem 31-Jährigen eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Verfahren wegen des Fahrens unter Alkoholeinwirkung wurde eingeleitet.


zur Startseite