Goslar

Betrunkener Radfahrer bleibt an Verkehrsschild hängen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.06.2018

Goslar. Am vergangenen Samstag gegen 08.55 Uhr, befuhr laut Polizei ein 51-jähriger Bad Harzburger mit seinem Mountainbike den Gehweg der Herzog-Wilhelm-Straße entgegengesetzt der Fahrtrichtung. In Höhe der Fa. Rossmann wich der Fahrradfahrer einer Fußgängerin aus, blieb mit dem Lenker an einem Verkehrsschild hängen und stürzte schwer.


Er musste mit einer Kopfverletzung stationär im Krankenhaus Goslar aufgenommen werden. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 2,84 Promille, sodass eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet werden musste.


zur Startseite