Sie sind hier: Region >

Betrunkener Roller-Fahrer mit 2,59 Promille unterwegs



Betrunkener Roller-Fahrer mit 2,59 Promille unterwegs

Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Wolfsburg. In der Donnerstagnacht gegen 0:10 Uhr befuhr ein 54-jähriger Roller-Fahrer aus Wolfsburg mit 2,59 Promille in leichten Schlangenlinien und erhöhter Geschwindigkeit die Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg. Dies bemerkte eine Streifenbesatzung der Polizei, wie diese in einer Pressemitteilung berichtet.



Der Roller-Fahrer sei der Streifenbesatzung in Höhe der Aral-Tankstelle aufgefallen, da dieser mit hoher Geschwindigkeit und leichten Schlangenlinien in Richtung Berliner Brücke unterwegs war. Bei der Kontrolle hätten die Beamten Alkoholgeruch festgestellt und ein durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von 2,59 Promille ergeben. Dem 54-Jährigen sei daraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt worden.


zum Newsfeed