whatshotTopStory

Betrunkener schießt vom Balkon aus und attackiert Polizisten: 56-Jähriger landete in Gewahrsam

Der Mann gebärdete sich sehr aggressiv gegenüber der Polizei. Sie wurde alarmiert, weil er mit einer Schreckschusspistole geschossen haben soll.

Der 56-Jährige warf mit einer Flasche nach den Polizisten. Symbolbild.
Der 56-Jährige warf mit einer Flasche nach den Polizisten. Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

02.08.2020

Peine. Am Samstagabend gegen 20:00 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in der Eichendorffstraße in Peine. Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses solle sich eine angetrunkene männliche Person aufgehalten haben und mit einer Schreckschusspistole schießen sollen. Aufgrund der Hinweise konnte der 56-Jährige in seiner Wohnung angetroffen werden. Dieser zeigte sich den Beamten gegenüber aggressiv und warf eine Wodkaflasche in deren Richtung. Diese verfehlte nur knapp den Kopf eines 22-jährigen Polizeibeamten. Beim Zugriff leistete die Person weiter durch Schlagen und Treten Widerstand und wurde in Gewahrsam genommen. Die eingesetzten Beamten wurden nicht verletzt. Die Schreckschusspistole und ein weiterer nach dem Waffengesetz verbotener Gegenstand werden sichergestellt. Gegen den 56-Jährigen wurden diverse Strafverfahren eingeleitet. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite