Braunschweig

BIBS informiert zu radioaktiven Auswirkungen in Thune


Die BIBS lädt zu einer Infoveranstaltung ein. Foto: BIBS
Die BIBS lädt zu einer Infoveranstaltung ein. Foto: BIBS

Artikel teilen per:

04.04.2018

Braunschweig. Die Bürgerinitiative Strahlenschutz Braunschweig e.V. (BIBS) will sich am Mittwoch den 11. April um 19 Uhr, im Haus der Kulturen,

der Frage stellen " Wie bin ich täglich und bei Störfällen der Braunschweiger Atom-Unternehmen betroffen?". In der Informationsveranstaltung will die BISS Antworten zu der Strahlenbelastung Braunschweiger Bürger durch die Nuklearfirmen Eckert & Ziegler sowie GE Healthcare Buchler GmbH &Co KG in Braunschweig geben.

Dr. Winfried Eisenberg von der IPPNW (ehemaliger Leiter der Kinderklinik Herford) wird als Gastredner zur besonderen Strahlensensibilität von Kindern vortragen.


zur Startseite