Wolfenbüttel

Bilderbuchkino: „Als das Nilpferd Sehnsucht hatte“


Foto: Anke Donner
Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

24.02.2017

Wolfenbüttel. Im Bilderbuchkino in der Stadtbücherei am Freitag, 3. März, 15.30 Uhr, steht das Buch „Als das Nilpferd Sehnsucht hatte“ im Mittelpunkt.


Freddis allerbester Freund ist das Nilpferd. Aber das Nilpferd hat eine große Sehnsucht. Wenn es doch nur in Afrika sein könnte, wo Palmen mit Kokosnüssen wachsen, wo es nach Honig riecht und wo es ganz viele andere Nilpferde gibt – das wäre ein Glück so groß wie die Sonne. Freddie bekommt Mitleid mit seinem sehnsüchtigen Freund und beschließt, ihn nach Afrika zu bringen. Eine abenteuerliche Reise beginnt.

Alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren, die wissen möchten, was Freddi und sein Freund auf ihrer großen Reise erleben, sind herzlich eingeladen. Im Anschluss wird noch gemeinsam gebastelt. Der Besuch des Bilderbuchkinos ist kostenlos.


zur Startseite