Sie sind hier: Region >

Bilderbuchkino im Heidberg



Braunschweig

Bilderbuchkino im Heidberg


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: privat

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Geschichte „Helma legt los“ von Ute Krause ist am Dienstag, 13. März, um 16 Uhr, als Bilderbuchkino in der Zweigstelle Heidberg der Stadtbibliothek, Weimarstr. 4, zu sehen. Eingeladen sind Kinder von drei bis sechs Jahren und ihre Eltern. Im Anschluss gibt es ein Malangebot. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, so die Stadt.



In der Geschichte geht es um die Hühner in einer Hühnerschule. Sie legen schöne weiße Eier. Nur Huhn Helmas Eier sind bunt. Wenn sie nicht bald weiße Eier legt, kommt sie nicht in die nächste Klasse. Damit niemand von den bunten Eiern erfährt, verkleidet Helma sich als Hase und versteckt sie in der Nacht vor Ostern überall auf dem Bauernhof. Und am nächsten Morgen suchen alle Tiere begeistert Ostereier.

Die Zweigstelle Heidberg ist dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der nächste Termin für ein Bilderbuchkino im Heidberg ist am Dienstag, 10. April. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 26 30 94 73.


zur Startseite