Braunschweig

Bilderbuchkino in der Weststadt


Am 18. Mai findet wieder das Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Braunschweig statt. Foto: Anke Donner
Am 18. Mai findet wieder das Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Braunschweig statt. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.05.2017

Braunschweig. Als Bilderbuchkino zeigt die Zweigstelle Weststadt der Stadtbibliothek Braunschweig, Rheinring 12, am Donnerstag, 18. Mai, um 16.30 Uhr das Bilderbuch „Als die Raben noch bunt waren“ von Edith Schreiber-Wicke.



Eingeladen sind alle Kinder ab drei Jahren und ihre Eltern. Im Anschluss an das Vorlesen kann gemalt werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6857.

In der Geschichte geht es um die Farben der Raben. Früher sahen alle Raben prächtig kunterbunt aus. Doch sie stritten sich dauernd, weil jeder behauptete, der Schönste zu sein. Da passierte eines Tages etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellte.

Die Zweigstelle Weststadt ist montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der nächste Termin für ein Bilderbuchkino in der Weststadt ist am Donnerstag, 15. Juni.


zur Startseite