Sie sind hier: Region >

Billardevent - Vater-Kind Teams treten gegeneinander an



Wolfsburg

Billardevent - Vater-Kind Teams treten gegeneinander an


Vater-Sohn-Teams treten beim Pool-Billard an. Foto: Anke Donner
Vater-Sohn-Teams treten beim Pool-Billard an. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Die Pool Billard Sport Gemeinschaft Wolfsburg (PBSG) und das Interkulturelle Väterbüro des Geschäftsbereichs Jugend der Stadt Wolfsburg laden Väter und ihre Kinder (ab 8 Jahre Jahre) zu einem gemeinsamen Billardevent ein.



Die Profis der PBSG erklären den Teilnehmern Regeln, Haltung, Auftreff-/ Zielpunkte und Taktik. Gespielt wird der Modus „Zugvogel“. Dabei spielen die verschiedenen Vater- Kind Teams gegeneinander. Die Gewinner erhalten für jeden Sieg Punkte, die für ein Gesamtranking zählen. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Turnier und erhält einen kleinen Preis. Der Gastronomiebereich der PBSG kann genutzt werden, um sich nach einem spannenden Match zu erfrischen.

Das Event findet am Montag, den 30. Januar von 16 bis ca. 19 Uhr in den Räumlichkeiten der PBSG (Sandkämper Str. 16, 38442 Wolfsburg) statt. Die Aktion ist kostenlos, lediglich Getränke müssen selbst bezahlt werden. Anmeldungen bitte telefonisch im Interkulturellen Väterbüro unter der Rufnummer (05361) 28-1867 oder per Mail (vaeterbuero@stadt.wolfsburg.de).


zur Startseite