Goslar

"Birds of a Feather" in der Jugendherberge Goslar


Das Duo "Birds of a Feather" Amy McKay und Ryan Leon. Foto: Veranstalter
Das Duo "Birds of a Feather" Amy McKay und Ryan Leon. Foto: Veranstalter Foto: Veranstalter

Artikel teilen per:

13.10.2016

Goslar. Eine besondere musikalische Überraschung erwartet die Gäste der Jugendherberge Goslar. Am 4. November tritt das Duo Birds of a Feather auf. Das Konzert ist gratis.



„Ich möchte leben, nicht einfach nur existieren“, lautet eine der Textzeilen des Duos Amy McKay und Ryan Leon. In gefühlvollen Folk- und Popsongs beschreiben die Singer-Songwriter ihre eigenen Lebensprinzipien. Ihre Texte handeln von der Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit.

Im Englischen bedeutet „Vögel einer Feder“ sinngemäß „wie aus einem Holz geschnitzt“. Auf Amy McKay und Ryan Leon trifft dies exakt zu. Denn es sind zwei Seelenverwandte. Auch im größten Getümmel finden sie Ruhe und Frieden, solange der andere Partner anwesend ist. Ihre Stimmen harmonieren perfekt – die eine tief und ruhig, die andere kräftig und klar wie ein Bergsee. Birds of a Feather verfolgen geradlinig ihren Weg. Sie wollen das Leben auskosten, keine Kompromisse eingehen. Das spiegelt auch ihre Musik wider. Ihre Texte kommen von Herzen, ihre Performance ist authentisch.


zur Startseite