Sie sind hier: Region >

Bischof aus Malawi besucht Gottesdienst in St. Thomas



Wolfenbüttel

Bischof aus Malawi besucht Gottesdienst in St. Thomas


Dr. Joseph P. Bvumbwe wird am Gottesdienst teilnehmen. Foto: ELM Hermannsburg
Dr. Joseph P. Bvumbwe wird am Gottesdienst teilnehmen. Foto: ELM Hermannsburg

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Im Gottesdienst in St. Thomas Wolfenbüttel am Sonntag, den 13. August, um 10 Uhr wird Bischof Bvumbwe von der Ev.-luth. Kirche in Malawi predigen. Die Predigt wird auf Englisch gehalten und von einer Mitarbeiterin des ELM direkt ins Deutsche übersetzt.



Nach dem Gottesdienst wird am Gingko-Baum vor der Thomaskirche ein Gedenken an die Opfer von Hiroshima, Nagasaki, Tschernobyl und Fukushima stattfinden.

Bischof Dr. Joseph P. Bvumbwe befindet sich derzeit auf einem zweiwöchigem Deutschland-Besuch beim Ev.-luth. Missionswerk in Hermannsburg. Die malawische ev.-luth. Kirche ist eine Partnerkirche des ELM und darüber auch mit der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig verbunden. Die Evangelical Lutheran Church in Malawi (ELCM) wurde 1982 gegründet und ist eine schnell wachsende Kirche in diesem afrikanischen Land zwischen Tanzania, Mosambik und Sambia. Heute gehören zu ihr etwa 80.000 Mitglieder in 400 Gemeinden und Predigtorten.


zur Startseite