Braunschweig

BiZ informiert über Ausbildungen in Kanzleien


Foto: Agentur für Arbeit
Foto: Agentur für Arbeit Foto: Agentur für Arbeit

Artikel teilen per:

09.11.2017

Braunschweig. Die Agentur für Arbeit Braunschweig bietet am 16. November um 17 Uhr Informationen rund um die Ausbildungsberufe Rechtsanwaltsfachangestellter und Steuerfachangestellter. Darüber informiert die Agentur für Arbeit in ihrer Pressemitteilung.



Rechtsanwaltsfachangestellte, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte sowie Steuerfachangestellte seien für einen geregelten Arbeitsablauf in Kanzleien unverzichtbar. Das Rechtswesen in Deutschland stelle einen großen Bereich dar. Es gebe diverse Ausbildungsberufe, die durchaus Potenzial am Arbeitsmarkt bieten. Welche Berufe gibt es im Rechtswesen?

Dieser Frage geht der Arbeitgeberservice in Zusammenarbeit mit dem Berufsinformationszentrum (BiZ) auf den Grund. Die Referenten Ingrid Wiegel-Wolters von der Steuerberaterkammer Hannover, Christoph Höxter von der Rechtsanwaltskammer Braunschweig und Martina Niestroj vom Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Braunschweig informieren am 16. November um 17 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit am Cyriaksring in Braunschweig über die Aufgabenbereiche, das Tagesgeschäft in einer Kanzlei und zeigen Karrieremöglichkeiten auf.

Eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung sei nicht erforderlich.


zur Startseite