Braunschweig

BiZ on Tour – Einblicke in die HBK


Foto: Agentur für Arbeit
Foto: Agentur für Arbeit Foto: Agentur für Arbeit

Artikel teilen per:

07.11.2017

Braunschweig. Die Agentur für Arbeit Braunschweig bietet in Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste (HBK) einen Blick hinter die Kulissen. Informationen zum Studium und eine Führung über den Campus rund um den Mexikanischen Pavillion der Expo 2000 verschafft Interessierten einen guten Einblick in die junge Kunsthochschule.



Die Hochschule für Bildende Künste (HBK) in Braunschweig verbindet drei Studienbereiche miteinander: Kunst, Gestaltung und Wissenschaften. Sie gehört zu den jungen Kunsthochschulen in Deutschland. Am 15. November um 14 Uhr werden ausgewählte Studiengänge vorgestellt und Unterschiede in den einzelnen Studiengängen besprochen.

Eine Führung über den Hochschulcampus mit Besichtigung von Werkstätten und Ateliers runden den Besuch ab. Abschließend werden Tipps zu Bewerbungsmappen gegeben.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung an das BiZ Braunschweig unter Telefon 0531 207-1135 oder per E-Mail braunschweig-goslar.biz@arbeitsagentur.de unbedingt erforderlich.


zur Startseite