Wolfenbüttel

Blitzer auf der B 79: 121 km/H in der 70er-Zone


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.09.2016




Semmenstedt/Roklum. Polizeibeamte der Polizei Schöppenstedt führten am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 79 zwischen Semmenstedt und Roklum eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Diese Strecke, so die Polizei, sei besonders unfallträchtig, was die Unfallstatistik seit Jahren belegen würde.

Es sei dort bereits zu Unfällen mit schwer Verletzten gekommen. Die Beamten fertigten bei der zweistündigen Kontrolle am Freitag neun Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen gegen erheblich zu schnelle Autofahrer. Ein 21-Jähriger Braunschweiger wurde in der 70er-Zone mit 121 km/h gemessen. Er muss mit einem saftigen Bußgeld, Punkten und einem Fahrverbot rechnen. Die Polizei werde auch weiterhin Geschwindigkeitskontrollen an sogenannten "Unfallhäufungslinien" im Stadt- und Landkreisgebiet durchführen.


zur Startseite