whatshotTopStory

Blitzer in der Innenstadt - Konzept soll bald stehen

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

18.10.2016

Braunschweig. Mit einer Anfrage im Bauausschuss am Dienstag setzt die Grüne- Ratsfraktion bei den Geschwindigkeitskontrollen nach. Der Fraktionsvorsitzende Holger Herlitschke wollte wissen, wann das Konzept der Verwaltung vorliegen werde. Die gab an, dass es bald losgehen solle.


Im Februar dieses Jahres hatte der Rat auf einen Grünen-Antrag hin beschlossen, die Überwachung des fließenden Verkehrs deutlich auszubauen und mobile oder stationäre Messeinrichtungen anzuschaffen. Nicht nur die Geschwindigkeiten, sondern auch Rotlichtverstöße sollten demnach intensiver kontrolliert werden (regionalHeute.de berichtete). Die Verwaltung sollte ausarbeiten, an welchen Standorten Blitzer und Rotlicht-Überwachungskameras installiert werden können.

Das Konzept werde vermutlich in den kommenden Wochen fertig werden und dann Ende des Jahres oder Anfang des nächsten Jahres in die Gremien gegeben, so Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer.


zur Startseite