Sie sind hier: Region >

Blut gespendet und VFL-Karten gewonnen



Wolfsburg

Blut gespendet und VFL-Karten gewonnen


(von links nach rechts) Dr. Christine Becker, Jürgen Jorkuweit, Rene Lotz und Bernhard Enge Foto: Klinikum Wolfsburg
(von links nach rechts) Dr. Christine Becker, Jürgen Jorkuweit, Rene Lotz und Bernhard Enge Foto: Klinikum Wolfsburg Foto: Klinikum Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfburg. Der VfL Wolfsburg hat die Blutspende im Klinikum Wolfsburg mit Eintrittskarten für das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt unterstützt. Die zwei mal zwei Karten wurden unter allen Blutspendern der letzten Wochen verlost.



Die Gewinner sind Jürgen Jorkuweit und Rene Lotz. Beide sind, so das Klinikum, langjährige Blutspender und freuten sich über Ihre Eintrittskarten. Bernhard Enge und Dr. Christine Becker überreichten die Eintrittskarten persönlich an die Gewinner. „Ich bin schon gespannt auf das Spiel und hoffe natürlich auf einen Sieg des VfL“, so Jürgen Jorkuweit.

„Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und die gelungene Aktion. Wir hoffen dadurch die dringend benötigten Blutprodukte für die Patientenversorgung am Klinikum Wolfsburg über die Jahreswende sicherzustellen“, sagt Dr. Beate Rothe, Chefärztin des Instituts für Labormedizin im Klinikum Wolfsburg.

Kontakt der Blutspende für Spender und Interessierte: 05361 80-1727


zur Startseite