Sie sind hier: Region >

BMW Fahrer überholte riskant - Polizei ermittelt



Helmstedt

BMW Fahrer überholte riskant - Polizei ermittelt


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Königslutter. Die Polizei Königslutter ermittelt gegen einen noch unbekannten Fahrer eines BMW Touring wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Der Fahrer dieses schwarzen Kombis habe am Donnerstagabend auf der Landesstraße 644 am Ortsausgang Schickelsheim in Richtung Königslutter in einer unübersichtlichen Stelle trotz Gegenverkehr einen 59 Jahre alten Fahrer eines VW Busses aus Königslutter überholt und gefährdet. Ein roter Kleinwagen und ein helles Fahrzeug seien gegen 18:25 Uhr noch entgegengekommen, so der 59-Jährige bei der Polizei. Zeugen des Vorfalls, insbesondere die entgegenkommenden Fahrer, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache unter Telefon 05353-941050 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite