whatshotTopStory

Bosse macht mit seiner "Engtanz"-Tour Halt im Hallenbad


Bosse macht am 28. April mit seiner "Eng-Tanz"-Tour Halt im Hallenbad. Foto: Benedikt Schnermann
Bosse macht am 28. April mit seiner "Eng-Tanz"-Tour Halt im Hallenbad. Foto: Benedikt Schnermann

Artikel teilen per:

15.03.2017

Wolfsburg. Bosse bittet am 28. April im Hallenbad zum „Engtanz“! Das neue, gleichnamige Album ist direkt nach seiner Veröffentlichung auf Platz 1 der deutschen Albumcharts eingestiegen: Grund genug für eine ausgelassene „Engtanz“-Tour. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.



Auf dem neuen und gleichnamigen Album, das direkt bei seiner Veröffentlichung am 12. Februar 2016 auf Platz eins der deutschen Album- Charts schoss, und im Rahmen seiner "Engtanz-Tour 2016 - 2017" –mit zumeist ausverkauften 40 Tourkonzerten und diversen Festivalauftritten auf den größten Bühnen des Landes begleitet wird!

Jedoch ist der Engtanz, den Axel Bosse zelebriert, weit entfernt vom Klammer-Blues aus Teenagerzeiten, zögerlichem ersten Abtasten und schüchternen Annäherungsversuchen. Das, was jetzt ins Haus steht, ist der ausgelassene Engtanz mit dem Leben selbst!

Nicht mehr zögern, nicht mehr zaudern, nicht mehr hadern. In vollen Zügen zelebrieren und genießen. Erwachsen sein und Kindskopf bleiben. Neue Songs so voller Energie, dass allein die Aussicht auf die anstehenden Konzerte diesen „Engtanz“ im Kopf schon wieder in eine wilde, schwitzige und bewegende Angelegenheit verwandelt.


zur Startseite