Sie sind hier: Region >

Boulettenball 2016 - Die Lindenhalle tanzt



Wolfenbüttel

Boulettenball 2016 - Die Lindenhalle tanzt

von Jan Borner


Der Boulettenball 2016 füllte die Lindenhalle. Fotos: Jan Borner
Der Boulettenball 2016 füllte die Lindenhalle. Fotos: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Bereits zum 41. Mal luden die Innungen der Fleischer und der Bäcker zum “Boulettenball”. Wolfenbüttels erster Ball des Jahres füllte am Samstagabend die Lindenhalle und lockte die Gäste schnell auf die Tanzfläche.

Klaus Poggendorf, Obermeister der Fleischer-Innung, freute sich, zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Handwerk begrüßen zu können. Er bedankte sich bei allen Gästen, die sich den Boulettenball auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen wollten und bei allen Helfern der Bäcker- und Fleischerinnung, die an dem Abend für die Verköstigung sorgten. In diesem Jahr, so Klaus Poggendorf, solle es nun auch endlich einmal Bouletten geben, in den vergangenen Jahren sei schließlich schon so häufig danach gefragt worden. Der Boulettenball 2016 machte also seinem Namen alle Ehre. Aber nicht nur, was die Bouletten anging, auch der tänzerische Teil kam nicht zu kurz. Schon kurz nachdem das Buffet eröffnet war und die ersten Teller leer gegessen waren, füllte sich die Tanzfläche im großen Saal der Lindenhalle.



Nomen est Omen. Bouletten auf dem Boulettenball. Foto: Jan Borner



Die "AMORADOS" boten ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Im Foyer sorgten dann noch die „Travellers“ für Stimmung und in der Sektbar legten „DJ Tiger & DJ Schabo“ auf. Gegen Mitternacht wurde dann noch das traditionelle Mitternachts-Kaffee- und Kuchen-Büfett eröffnet, damit auch noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden konnte.










zur Startseite