Salzgitter

Brandmelder überhört - Partylöwe schläft Rausch aus


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

14.05.2017

Salzgitter-Bad. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 6.45 Uhr, wurden die Bewohner eines Mehrfamilienhauses Am Felsenkeller durch einen Brandmelder geweckt. Ein 29-Jähriger hatte sich nach einer durchzechten Nacht Essen gemacht und es dann auf dem Herd vergessen.



Der 29-Jährige war infolge seines Alkoholkonsums wieder eingeschlafen, so dass er den Alarm nicht bemerkte. Der Mann wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.


zur Startseite