whatshotTopStory

Brandstifter in Salzgitter-Bad zündet mehrere Container an


Spiel mit dem Feuer... Symbolfoto: Alexander Panknin
Spiel mit dem Feuer... Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

25.06.2017

Salzgitter-Bad. Letzte Nacht kam es in Salzgitter-Bad zu insgesamt drei Containerbränden. Neben einem Schaden von insgesamt rund 2.500 Euro und drei unnötigen Feuerwehreinsätzen, wurden so auch Menschenleben gefährdet.


Wie die Polizei mitteilte, setzten bislang unbekannte Täter zuerst kurz nach Mitternacht einen an der Braunschweiger Straße in Höhe der Hausnummer 135 abgestellten Altpapiercontainer in Brand, wodurch dieser sowie ein daneben abgestellter Restmüllbehälter vollständig zerstört wurden. Der Schaden wird hier auf 1.000 Euro geschätzt.

Eine halbe Stunde später brannten zwei Altpapiercontainer am Gittertor, hier entstand ebenfalls ein Schaden von circa 1.000 Euro.

Um 2.21 Uhr brannte schließlich ein Altpapiercontainer in der Helenenstraße, wobei ein Schaden von circa 500 Euro entstand. In allen Fällen werden Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.


zur Startseite