Sie sind hier: Region >

Brandstiftung im Wald: Geerntetes Holz angezündet



Goslar

Brandstiftung im Wald: Geerntetes Holz angezündet


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Clausthal-Zellerfeld. Am Montag, gegen 21.45 Uhr, wurde im Bereich der B241, von Clausthal-Zellerfeld in Richtung Buntenbock, ein auf dem Parkplatz am Hasenbacher Teich befindlicher Holzpolter (von der Forstwirtschaft gesammeltes Holz) versucht in Brand zu setzen. Das teilt die Polizei Goslar mit.



Dazu wurde von einem bislang Unbekannten ein, in Brandbeschleuniger getränktes, Stück Stoff in einen Spalt des Polters geschoben und entzündet. Nur durch einen glücklichen Zufall wird ein Spaziergänger auf den Rauch aufmerksam und kann die Flammen löschen, bevor sie um sich greifen. Auch hier werden Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten sie der Polizei mitzuteilen.


zur Startseite