Sie sind hier: Region >

Braunkohl mit viel Dampf



Wolfenbüttel

Braunkohl mit viel Dampf


Braunkohlfahrt nach Wolfenbüttel. Foto: Privat
Braunkohlfahrt nach Wolfenbüttel. Foto: Privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Heimat- und Verkehrsverein Asse (HVA) und der Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde (VBV) kooperierten testweise im Rahmen eines geplanten Ausbaus von Zugfahrten in die Asse. Gemeinsam wurde eine Braunkohlfahrt organisiert.



Die Fahrt startete in Braunschweig am Lokpark mit der historischen Dampflok, dem sogenannten Assebummler, mit Haltepunkten an den Bahnhöfen in Braunschweig und Wolfenbüttel. Der VBV konnte etwa 160 Gäste an Bord begrüßen, darunter 37 Personen aus Berlin, die bei einem Reiseunternehmen die Fahrt gebucht hatten. Am Waldrand der Asse bei Groß Denkte, erwartete Jens Meyer, zuständig für Veranstaltungen im HVA, mit ehrenamtlichen Führern des Vereins den Zug. Aufgeteilt in kleinere Gruppen wurden dann die Gäste über die Asseburg, vorbei am Bismarckturm, entlang der Liebesallee hinunter zur Waldwirtschaft geführt. Dort gab es köstlichen Braunschweiger Braunkohl mit leckeren Beilagen.


zur Startseite