Wolfenbüttel

Braunkohlessen mit Erzähl-Kaffee


Im Bild, die beide ältesten Besucherinnen, Gisela Wolf (89) links und Lotte Jackstatt (95)  vorn, eingerahmt vom Helferinnenkreis von links. Ortrud Ebelmann, Christa Millss, Maria Hansonis, Gisela Reineke, Brunhilde Gersonde, Ingrid Wegner und Seniorenkreisleiterin Sieglinde Behrens. Foto: Privat
Im Bild, die beide ältesten Besucherinnen, Gisela Wolf (89) links und Lotte Jackstatt (95) vorn, eingerahmt vom Helferinnenkreis von links. Ortrud Ebelmann, Christa Millss, Maria Hansonis, Gisela Reineke, Brunhilde Gersonde, Ingrid Wegner und Seniorenkreisleiterin Sieglinde Behrens. Foto: Privat

Artikel teilen per:

27.11.2016

Kissenbrück. Seniorenkreisleiterin Sieglinden Behrens freute sich über die gute Beteiligung beim traditionellen "Braunkohlessen mit Zugaben". Ein fleißiger Helferinnenkreis hatte die "gute Stube" im DGH freundlich gestaltet und das Braunkohlessen geschmackvoll vorbereitet.


Bürgermeister Gerhard Wiche, der mit Ehefrau Dorothea der Einladung gefolgt war, freute sich über die frohe Stimmung. Wiche dankte dem Seniorenkreis und besonders seiner Leiterin Sieglinde Behrens für das dauernde Bemühen, den Älteren in Kissenbrück Abwechslung und Begegnung zu vermitteln. Weiter ludt der Bürgermeister alle Älteren zur Weihnachtsfeier der Gemeinde am 4. Dezember, um 14.30 Uhr, im DGH ein. Gast Dieter Lorernz stellte fest: "Heute können wir das Siebenjährige feiern, denn vor sieben Jahren haben wir schon mal gemeinsam gesungen".

Nach dem leckeren und reichlichem Essen kam die "Zugabe". Die Seniorenkreisleiterinen hatte mit dem Sickter Altbürgermeister ein "Erzählkaffee" vereinbart. Dieter Lorenz erläuterte: "Ich singe ein Lied und sie raten über was ich erzählen werde". Beim erzählen über Bürgermeisterbesuche zu Ehrentagen, erklangen Gesänge, die Lorenz den Spitznamen "Singender Bürgermeister von Sickte" einbrachten. Die Erzählungen bereicherte der Referent mit seiner tiefen Bassstimme. Manchmal sangen auch einige mit. Mit einer gut vorbereiteten Kaffeetafel ging das "Braunkohlessen 2016" zu Ende.


zur Startseite