whatshotTopStory

Braunschweig ermittelt beim siebten Krimi-Festival

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

01.08.2014


Braunschweig. Seit Jahren läuft das Krimi-Festival in Braunschweig außerordentlich gut und lässt nicht nur die Braunschweiger Bürger auf Spurensuche gehen. Bereits zum siebten Mal findet vom 18. bis 30 Oktober das Festival statt, das Führungen und Lesungen mit bekannten Schriftstellern der Krimi-Szene bereithält. Der Vorverkauf zum Krimi-Festival 2014 startet am 6. August. 



Die Ermittlungsakte zu den einzelnen, teils hoch interessanten Fällen, gab der Drahtzieher des Festivals, die Buchhandlung Graff, am Vormittag bekannt. "Ich freue mich sehr, dass die Vorbereitungen zu dieser Veranstaltung wieder so reibungslos laufen und danke meinem Team für das Engagement. Wir können stolz sein, dass wir es seit vielen Jahren schaffen, mit Qualität und Kontinuität dieses Krimi-Festival zu führen", so Graff-Geschäftsleiter Joachim Wrensch.

Und das Programm kann  sich sehen lassen. Nicht nur, dass weltbekannte Krimi-Autoren wie Simon Beckett, Ferdinand von Schirach, Nicci French und Michael Robotham aus ihren aktuellen Büchern lesen, auch Kostümführungen, Musik und kulinarische Lesungen gehören zum umfangreichen Angebot der Ermittler-Wochen. Insgesamt werden 25 verschiedene Tatorten mit 35 Fälle ausgebreitet.

Vom 18. bis zum 30. Oktober 2014 wird das Braunschweiger Krimifestival also wieder einmal die Löwenstadt mit mörderisch guter Unterhaltung in Atem halten. Hinzu kommen zwei „Nachlesen“ am 5. und 7. November.

Zum Auftakt wird Ferdinand von Schirach im Großen Haus des Staatstheaters sein neuestes Buch „Die Würde ist antastbar“ vorstellen. Für diese Veranstaltung sowie für Simon Beckett (am 29.10. ebenfalls im Staatstheater) hat der Vorverkauf bereits begonnen.

Ein umfangreiches Begleitprogramm, unter anderem mit der musikalischen Lesung „Jazz & Crime“ am 1. November, rundet das Programm ab.





Der Vorverkauf beginnt am 6. August. Der „Alibi-Planer“, das 64 Seiten starke Programmheft, ist bei der Buchhandlung Graff und an vielen öffentlichen Orten erhältlich. Dort finden Sie alle näheren Informationen zu Vorverkauf, Preisen und Veranstaltungsorten. Besuchen Sie dazu auch den Internetauftritt: www.krimifestival-bs.de


Die Komplizen


Raabe-Haus:Literaturzentrum, Baugenossenschaft Wiederaufbau, BS|Energy, Braunschweigische Landessparkasse, Staatstheater Braunschweig, Radio Ferner, Jakob-Kemenate, Haus der Wissenschaft, PKF Wirtschaftsprüfung & Beratung, Augustinum, Hofbrauhaus Wolters, Steffen und Bach. Design und virtuelle Kommunikation, Gaertner Datensysteme, oeding print, Radio Okerwelle, NDR Kultur, Hotel Deutsches Haus, Block am Ring.


zur Startseite