whatshotTopStory

Braunschweig zeigt sich an diesem Wochenende von seiner sportlichen Seite

von Anke Donner


Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Hans Friedrich, Mellowpark

Artikel teilen per:

27.09.2014


Braunschweig. Die Löwenstadt zeigt sich an diesem letzten Septemberwochenende mit dem "Trendsoprterlebnis 2014" von seiner sportlichen Seite. In der gesamten Innenstadt werden internationale und regionale BMX- und Skateboardfahrer ihr können zur Schau stellen.

Am heutigen Samstag und morgigen Sonntag zeigen die Sportler ihr Können und bieten Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit, sich selber einmal auf ein BMX-Rad oder Skateboard zu schwingen. Zwar stehen die Biker und Skater im Mittelpunkt der Veranstaltung, jedoch werden auch andere, neue und aufregenden Sportarten präsentiert. "Trendsporterlebnis 2014" wird von den Sportlern der Vereine Mellowpark aus Berlin und SC Walhalla aus Braunschweig tatkräftig unterstützt.

Die Profis aus Braunschweig und Berlin zeigen auf unterschiedlichen Plätzen spektakuläre Shows und waghalsige Stunts. Radio SAW wird die Veranstaltung musikalisch mit einem Bühnenprogramm begleiten. Die SAW-Moderatoren Frauke Rauner und Jan Seifert sorgen Samstagabend auf der Bühne auf dem Kohlmarkt für Stimmung.

Den detaillierten Programmflyer gibt es hier.

Verkaufsoffner Sonntag


Am Sonntag findet von 13 bis 18 Uhr der verkaufsoffene Sonntag statt. Viele Einzelhändler in der ganzen Stadt beteiligen sich. Auch die Geschäfte der äußeren Stadtteile öffnen ihre Ladentüren. Die Stadt Braunschweig rät, an diesem Tag die Park & Ride-Standorte Thüringenplatz, Gänsekamp, Lincolnsiedlung, Petzvalstraße und Rote Wiese zu nutzen um in die Innenstadt zu gelangen. Weitere Informationen über Parkplätze und die aktuelle Auslastung der Parkhäuser in der Innenstadt bietet die Stadt Braunschweig im Internet.


zur Startseite