Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Markthalle Braunschweig: Große Rabattaktion vor Umbau



Alles muss raus: Markthalle startet Rabattaktion vor Umbau

Für Schnäppchenjäger - real in Braunschweig startet in den Ausverkauf vor dem Umbau zu Globus.

Aus der real-Markthalle wird Globus.
Aus der real-Markthalle wird Globus. Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die real Markthalle in Braunschweig in der Otto-von-Guericke-Straße startet in Vorbereitung auf den Übergang zu Globus ab sofort einen umfangreichen Ausverkauf mit großen Rabatten auf alle Sortimentsbereiche. Dies teilte die real GmbH am Freitag mit. Tausende von Artikeln seien bereits reduziert, darunter auch Warenbestände aus dem Lager.



„Aufgrund der außergewöhnlich hohen Rabatte in unserem Markt rechnen wir damit, dass besonders in den stark nachgefragten Sortimenten die Angebote schnell vergriffen sein werden", sagt Giovanni Rizzo, Geschäftsleiter der Markthalle. Die Markthalle Braunschweig stehe den Kunden für den Einkauf des täglichen Bedarfs noch bis zum 24. April weiterhin zur Verfügung. Auch das gastronomische Angebot bleibe weiterhin zum Mitnehmen verfügbar. Ab Samstag, dem 24. April, schließt die Markthalle für einen Umbau. Am 10. Mai soll der Markt dann als Globus-Standort wiedereröffnen.

„Wir möchten uns bei all unseren Kunden in Braunschweig und Umgebung für die langjährige Treue bedanken", sagt Geschäftsleiter Rizzo. „Ganz besonders freut mich, dass alle bestehenden Arbeitsverhältnisse erhalten bleiben. So können wir mit dem gewohnten, eingespielten Team im Mai unter neuem Namen loslegen."

Für real habe die Gesundheit sowohl der Mitarbeiter als auch der Kundschaft höchste Priorität. Alle vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie würden daher auch weiterhin vollumfänglich umgesetzt. Somit sei auch in der Ausverkaufsphase ein Einkauf in der Markthalle immer auch ein sicherer Einkauf, betont der Konzern in seiner Mitteilung.


zur Startseite