whatshotTopStory

Bau einer Querungshilfe: Saalestraße gesperrt


Archivfoto: regionalHeute.de
Archivfoto: regionalHeute.de Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

07.10.2019

Braunschweig. In der Saalestraße wird westlich der Einmündung Wipperstraße ab heute, 7. Oktober, eine neue Querungshilfe für Fußgänger gebaut. Daher ist die Saalestraße hier für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Fußgänger können den Bereich passieren. Dies berichtet die Stadt Braunschweig.


Fahrzeuge, die in die Saalestraße von Norden eingefahren sind, können am Ende der Wipperstraße wenden, wo entsprechende Halteverbote eingerichtet wurden. Auch von der Elbestraße aus in westlicher Richtung ist die Saalestraße bis zur Baustelle befahrbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 18. Oktober.
Die Querungshilfe steht im Zusammenhang mit dem Stadtumbaugebiet Ilmweg und wird das Quartier mit dem südlich gelegenen Grünzug verbinden. Insbesondere der Schulweg zur Stadtbahnhaltestelle "Saalestraße" wird sicherer.


zur Startseite