Busse des Schienenersatzverkehrs SEV 1+2 fahren ab dem 16. Oktober wieder über Wendenstraße




Braunschweig.Ab Donnerstag, 16. Oktober 2014 fahren die Busse des Schienenersatzverkehrs SEV 1+2 wieder durch die Wendenstraße. In Richtung Innenstadt verkürzt somit sich die Fahrzeit um ca. 5 Minuten.

Vom Stadion fahren die Busse zu den Hauptverkehrszeiten im 5-Minuten-Takt weiterhin über die Siegfriedstraße und den Mittelweg zum Rebenring und in die Tram-Haltestelle "Hamburger Straße" mit Umsteigemöglichkeiten in die Buslinien M19, M29 und die 433. Von hier fahren sie weiter über Lampestraße, Am Wendentorwall und Wendenstraße direkt zum Hagenmarkt und der Haltestelle "Rathaus" im Steinweg. Vom Rathaus zum Stadion führt die Strecke der Busse über die Wilhelmstraße und Am Wendentorwall zur altestelle "Hamburger Straße. Weiter geht es über die Hamburger Straße zum StadionHaltestelle "Hamburger Straße" und von hier über die einspurige Verkehrsführung in der Hamburger Straße zum Stadion. Die Fahrzeiten bleiben unverändert.Alle Fahrplan- und Linienwegänderungen sind ab sofort in die Elektronische Fahrplanauskunft EFA unter www.verkehr-bs.de/efa eingepflegt.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Braunschweig