whatshotTopStory

Carolo Cup: Mini-Flitzer kämpfen um den Titel

von Robert Braumann


Foto: Sina Rühland
Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

09.02.2016




Braunschweig. Mit ihren selbst gebauten, autonom fahrenden Miniaturfahrzeugen messen sich 15 studentische Teams aus ganz Deutschland und ein Team aus Schweden beim neunten Hochschulwettbewerb Carolo-Cup an der Technischen Universität Braunschweig.

Der Niedersächsische Verkehrsminister Olaf Lies besucht den Wettbewerb und spricht am Finalabend das Grußwort. Zu dem Finale am Dienstag, 9. Februar 2016, 18.00 – 21.00 Uhr, in der Stadthalle Braunschweig, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig, sind alle herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung kann als Livestream im Internet verfolgt werden: www.youtube.com/user/CaroloCupTuBs. Im Finale müssen die Modellfahrzeuge im Maßstab 1:10 ihr Können beim exakten Einparken, Ausweichen von Hindernissen und Beachten von Vorfahrtsregelungen beweisen


zur Startseite