whatshotTopStory

Corona-Fall in einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung

Die Bewohnerin hat nur leichte Symptome und kann daher in ihrem Zimmer in Quarantäne bleiben.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

22.05.2020

Braunschweig. In einer dezentralen Wohngruppe für Menschen mit Behinderung ist am heutigen Freitag eine Frau positiv auf Covid-19 getestet worden. Die Bewohnerin hat nur leichte Symptome und kann daher in ihrem Zimmer in Quarantäne bleiben. Das Gesundheitsamt ist in Kontakt mit der Einrichtung und hat mit der Leiterin alle nötigen Maßnahmen geklärt. Die anderen fünf Bewohnerinnen und Bewohner wurden ebenfalls vorsorglich abgestrichen. Dies teilt die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung mit.



zur Startseite