whatshotTopStory

Coronavirus: Zwei weitere Braunschweiger infiziert - Beides Reiserückkehrer

Die Gesamtzahl der infizierten Braunschweiger erhöht sich damit auf vier.

Ein Laborabstrich sorgte für Gewissheit: Zwei weitere Braunschweiger sind mit dem Coronavirus infiziert.
Ein Laborabstrich sorgte für Gewissheit: Zwei weitere Braunschweiger sind mit dem Coronavirus infiziert. Foto: pixabay

Artikel teilen per:

13.03.2020

Braunschweig. In der Stadt Braunschweig sind heute zwei weitere Fälle von Corona festgestellt worden. Damit erhöht sich die Zahl bestätigten Infektionen auf vier. Es handelt sich bei beiden Fällen um Reiserückkehrer aus Italien und Österreich. Beide haben nur geringe Symptome und sind daher - wie die beiden anderen Fälle - in häuslicher Isolation. Dies gibt die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung bekannt.


Einer der vier infizierten Braunschweiger befindet sich in seiner Zweitwohnung in Osterode in häuslicher Isolation. Das Gesundheitsamt hat bereits jeweils alle Kontakte ermittelt und diese ebenfalls angewiesen, zu Hause zu bleiben und sich zu melden, wenn bei ihnen Symptome auftreten, bzw. hat andere Gesundheitsämter über die Kontaktpersonen informiert.


zur Startseite