Die IGB gratuliert der jüdischen Gemeinde zum Chanukka-Fest


Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Vorsitzender ZMD-Niedersachsen & Vorstandssprecher der IGB. Foto: Archiv/Sina Rühland
Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Vorsitzender ZMD-Niedersachsen & Vorstandssprecher der IGB. Foto: Archiv/Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Braunschweig. Die islamische Gemeinschaft Braunschweig (IGB) gratuliert der jüdischen Gemeinde in unserer Stadt zum diesjährigen Chanukka-Fest vom 13. bis 20. Dezember 2017 im Jahr 5778. Das teilt die IGB in einer Pressemitteilung mit.


Die Islamische Gemeinschaft Braunschweig wünscht alles Gute zu Chanukka. Mögen Alle Mitglieder der Braunschweiger und deutsch-jüdischen Gemeinde in guter Gesundheit und glücklich alle Jahre wieder sein.

"Religionen verbinden und der Frieden hält länger und beständiger, wenn Gläubige zueinander und miteinander stehen." sagte Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Vorsitzender ZMD-Niedersachsen und Vorstandssprecher der IGB.


zum Newsfeed