Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: Ehrlicher Finder gibt tausende Euro bei Polizei ab



Ehrlicher Finder gibt tausende Euro bei Polizei ab

Ein Mann fand in der Weststadt drei Taschen mit Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro. Der ehrliche Finder brachte das Geld zur Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Ein ehrlicher Finder hat mehrere Geldtaschen mit jeweils einer hohen Summe Bargeld bei der Polizei in der Weststadt abgegeben. Die Taschen hätten später an die rechtmäßige Besitzerin übergeben werden können.



Am Samstag habe ein Mann auf einem Parkplatz in der Weststadt eine Plastiktüte mit drei Geldtaschen gefunden, in denen insgesamt rund 7.000 Euro Bargeld verpackt worden waren. Der ehrliche Finder habe die Taschen umgehend zur Polizei in der Weststadt gebracht, bis sich schließlich die eigentliche Besitzerin meldete. Die habe das Geld kurze Zeit später überglücklich abholen können.


zur Startseite