Einbrecher schlugen erneut in Volkmarode zu


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei

Braunschweig. Bereits zum zweiten Mal binnen zweier Tage wurde in eine Hochparterre-Wohnung im östlichen Volkmarode eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, geschahen die Taten in den Nachmittagsstunden oder am frühen Abend.


Während am Sonntag im Mühlenring eingebrochen wurde (regionalHeute.de berichtete), ereignete sich eine weitere Tat am Montag zwischen 14.40 und 22.15 Uhr in der Straße Waldrain. Hier hatte der Täter einen Eingang zum Wintergarten aufgebrochen und dann eine Verbindungstür zur Küche gewaltsam geöffnet. Entwendet wurde ein Portemonnaie mit Bargeld.

Schon tagsüber wurde am Montag ein Einbruch in eine Erdgeschosswohnung in der Goslarschen Straße gemeldet. Nach Angaben der Bewohnerin wurde Bargeld, eine Spielekonsole und dazu gehörige Spiele gestohlen.

Lesen Sie auch:


https://regionalbraunschweig.de/einbruch-am-nachmittag-wertvoller-schmuck-entwendet/


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität