Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Einbruch in das ehemalige Hertie-Gebäude



Einbruch in das ehemalige Hertie-Gebäude


Unbekannte Täter brachen in das ehemalige Hertie-Gebäude ein. Foto: Anke Donner
Unbekannte Täter brachen in das ehemalige Hertie-Gebäude ein. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Bislang unbekannte Täter haben eine Fensterscheibe am ehemaligen Hertie-Kaufhaus in der Innenstadt zerstört und sind in das Gebäude eingedrungen. Wie die Polizei Wolfenbüttel nun mitteilte, war dies bereits zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmittag geschehen.

Im dem leerstehenden Gebäude sei nach dem Einbruch offensichtlich nach Wertgegenständen gesucht worden, so die Polizei. Diesbezüglich sei nämlich eine weitere Scheibe innerhalb des Gebäudes zerstört worden. Letztendlich haben die Täter jedoch die Feststellung machen müssen, dass es nichts lohnendes zu entwenden gab und das Gebäude vermutlich wieder durch den Einstiegsweg verlassen. Eigentümer der Immobilie ist zurzeit die Stadt Wolfenbüttel. Es ist geplant, am Ort der ehemaligen Hertie-Immobilie in naher Zukunft das Geschäftshaus "Löwentor" zu errichten. Der Sachschaden des Einbruchs wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei Wolfenbüttel erbittet Hinweise unter: 05331-9330.


zum Newsfeed