whatshotTopStory

Erster Coup: Streife der Fahrradstaffel stellt Fahrraddieb


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.04.2019

Braunschweig. Beamte der neu eingerichteten Fahrradstaffel nahmen am gestrigen Donnerstagnachmittag einen Mann fest, der mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Die Streife wollte den 29-jährigen Mann kontrollieren, weil er auf dem Radweg der Salzdahlumer Straße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fuhr. Der Radfahrer versuchte demnach vor der Radstreife zu flüchten, was ihm jedoch misslang. Bei der anschließenden Kontrollesei festgestellt worden, dass das Fahrrad des 29-Jährigen im Juni 2018 am Schloss in Braunschweig entwendet worden war.

Der Beschuldigte betritt in seiner Vernehmung einen Diebstahl. Er muss sich nun wegen Diebstahl bzw. Hehlerei strafrechtlich verantworten.


zur Startseite