Film über Finnland im Roten Saal


Im Roten Saal wird die Naturdokumentation „Der magische See“ gezeigt. Foto: Stadt Braunschweig
Im Roten Saal wird die Naturdokumentation „Der magische See“ gezeigt. Foto: Stadt Braunschweig

Braunschweig. Die Republik Finnland feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen als souveräner Staat. Aus diesem Anlass zeigt die Bezirksgruppe Braunschweig der Deutsch-Finnischen Gesellschaft am 11. Mai, um 19:30 Uhr, im Roten Saal die Naturdokumentation „Der magische See“.


Die Veranstaltung wird vom städtischen Kulturinstitut unterstützt. Karten sind an der Abendkasse für drei Euro erhältlich.

Der Film wirft einen ungewöhnlichen Blick auf die unberührt wirkende Seenlandschaft Finnlands und verbindet beeindruckende Naturaufnahmen mit Erzählungen aus finnischen Sagen und Mythen. Vor fünf Jahren sorgten die finnischen Filmemacher von „Der magische See“ mit „Wunder des Waldes“ für die zweiterfolgreichste Dokumentation der finnischen Kinogeschichte.


zum Newsfeed