Helfer mit vier Pfoten bitten um Hilfe


Foto: Malteser
Die Rettungshundegruppe ist wieder am Ritterbrunnen unterwegs. Foto: Malteser Foto: Malteser

Artikel teilen per:

11.12.2019

Braunschweig. An den Adventssamstagen stehen sie wieder am Ringerbrunnen in Braunschweigs Innenstadt: Die Rettungshundeabteilung der Braunschweiger Malteser. Wie schon seit vielen Jahren bitten sie die Bevölkerung um finanzielle Spenden für die Arbeit der Rettungshunde. Dies teilen die Malteser mit.


Der Einsatz der Rettungshunde werde kostenlos erbracht, die Rettungshundeabteilung sei auch in diesem Jahr sehr oft angefordert worden, um vermisste Personen zu suchen. Dies oft tief in der Nacht bei schlechten Witterungsbedingungen. Um die Arbeit dieser so wichtigen Abteilung sichern zu können bitten die Rettungshundeführer an den Adventsamstagen am Ringerbrunnen in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr um Spenden.


zur Startseite