„Kiwi“ bleibt! Vertrag bis 2020 mit Option


Bleibt ein Löwe: Niko Kijewski. Foto: Agentur Hübner
Bleibt ein Löwe: Niko Kijewski. Foto: Agentur Hübner

Braunschweig. Eintracht Braunschweig und Niko Kijewski gehen auch in der 3. Liga einen gemeinsamen Weg. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte hat der Abwehrspieler einen Vertrag bis 2020 mit einer Option für ein weiteres Jahr unterschrieben.


„So schnell wie möglich in die 2. Bundesliga zurückzukehren“


Die Gespräche waren in guten Bahnen, nun meldet der Verein Vollzug. Niko Kijewski bleibt ein Löwe. Der 22-Jährige kämpfte sich über U19 und U23 in den Profikader, zu dem er sein 2015 gehört und bisher insgesamt 26 Einsätze im Deutschen Unterhaus absolvierte. Auch in Liga 3 kann man auch „Kiwi“ zählen.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/kiwi-bleibt-vertrag-bis-2020-mit-option/


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Eintracht Braunschweig