Klimaaktivisten auf dem Bohlweg - Polizei sucht nach Geschädigten

Betroffene sollen sich beim Kriminaldauerdienst melden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Braunschweig. Am Montag zwischen 15.50 und 19 Uhr, hatten sich mehrere Aktivisten auf dem Bohlweg an die Straße geklebt. Die Polizei sucht nun nach weiteren Personen, die aufgrund der Aktion auf dem Bohlweg aufgehalten wurden. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.



Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/476-2516.

Verkehr lahm gelegt


Die Mitglieder der "Letzten Generation" hatten am Montagnachmittag den Autoverkehr auf dem Bohlweg in beide Richtungen für rund drei Stunden lahm gelegt. Mehrere Personen hatten sich auf der Straße festgeklebt.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Polizei