Kurze Abwesenheit genutzt: Einbrecher stahlen Uhr und Schmuck


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Braunschweig. Die kurze Abwesenheit der Hauseigentümer nutzte ein Unbekannter zu einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte in Lehndorf. Das berichtet die Polizei.


Das Ehepaar im Alter von 69 und 73 Jahren hatte das Haus in der Dillinger Straße am Freitagabend um 19:15 Uhr verlassen. Als sie nach ungefähr zwei Stunden zurückkehrten, fiel ihnen sofort ein geöffnetes Fenster auf. Die alarmierte Kriminalpolizei stellte fest, dass ein unbekannter Täter das Fenster gewaltsam geöffnet hatte.

In dem Haus durchsuchte der Einbrecher diverse Schränke und Schubladen. Weiter brach er eine Geldkassette auf. Der Unbekannte entwendete eine Armbanduhr sowie Goldschmuck. Der Wert des Diebesgutes wird mit mehreren hundert Euro angegeben.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität