Ladendieb in Hauptverhandlungshaft


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Braunschweig. Nach einem erneuten Diebstahl sitzt ein 37-jähriger Asylbewerber nun in Hauptverhandlungshaft.


Ein 59-jähriger Ladendetektiv hatte den Mann gegen 18.24 Uhr beim Diebstahl von mehreren Bekleidungsgegenständen in einem Geschäft in der Braunschweiger Innenstadt beobachtet und ihn anschließend verfolgt. Polizeibeamte konnten die beschriebene Person und seinen 34-jährigen Begleiter auf der Wallstraße antreffen.

Bei der anschließenden Durchsuchung konnte das Diebesgut
aufgefunden und gleich an den Detektiv wieder ausgehändigt werden. Der Gesamtwert der gestohlenen Kleidung lag bei über 200 Euro. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann schon mehrfach wegen Diebstahlsdelikten auffällig war. Er gab die Tat gegenüber der Polizei zu. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde er am Donnerstag einer Haftrichterin vorgeführt, die die Hauptverhandlungshaft anordnete.


zum Newsfeed