Letzte Chance: 3. BBG-Blumenmarkttag am 26. Juli


Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH



Braunschweig. Zum letzten Mal in 2014 präsentieren Pflanzenexperten aus der Region auf dem 3. BBG-Blumenmarkttag die Welt der Flora. Besucher können sich beraten lassen und anschließend im Gourmetgarten eine kulinarische Pause einlegen. Der 3. BBG-Blumenmarkt findet am Samstag, 26. Juli von 10 bis 16 Uhr auf dem Domplatz statt.

Obwohl der Sommer sich in voller Fahrt befindet, gibt es auf dem einen oder anderen Balkon und Garten immer noch eine kleine Lücke zu schließen. Ein Besuch auf dem 3. BBG-Blumenmarkttag schafft da Abhilfe, denn hier sieht man die zahlreichen Blumen und Stauden bereits in voller Pracht. Farbe, Form und Größe können so ideal auf den Bedarf zuhause abgestimmt werden. Zusätzlich geben die Gärtnereien, Floristen und Kräuterexperten gerne Auskunft darüber, wie sich die Schönheit der neu erworbenen Schützlinge am besten hält. In ihrem Sortiment lassen sich viele Sommergewächse wie Rittersporn und Schmetterlingsflieder sowie Gräser entdecken, die bis in den Herbst hinein eine Augenweide sind.
Inmitten der Blütenpracht erwartet die Besucher eine Minigolfanlage, die zu einer kleinen sportlichen Einlage einlädt. Kinder wie Erwachsene können ihr Golftalent auf die Probe stellen und anschließend den Sieger bei Kaffee und Kuchen im Gourmetgarten feiern. Auch herzhafte Speisen und Erfrischungsgetränke werden angeboten und runden eine gemütliche Pause mit Blick auf das Markttreiben ab.

„Der 3. BBG-Blumenmarkttag bietet zum letzten Mal in diesem Jahr kreative Anregungen für das heimische Pflanzenparadies. Mit einem Bummel über den Domplatz können sich die Besucher inspirieren lassen und die sommerlichen Temperaturen genießen“, so Björn Nattermüller, Bereichsleiter der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Teilnehmer der BBG-Blumenmarkttage sind die Braunschweiger Betriebe Geitelder Baumschule, Blumen Eckardt Gartenbaubetrieb OHG, Blumen Möller, Art & Flower und die Kräuterschmiede sowie Mock Blumen aus Wolfenbüttel, Michalski-Kakteen aus Rötgesbüttel, Kräuter-Raritäten aus Gifhorn, das Gartenbaucentrum Cremlingen, der Kräuterstand aus Süpplingen, Blumen Richter aus Lehre-Flechtorf, Blumenklaus aus Petershagen und Gartenbau Frauke Dieterichs aus Wolfsburg.

Die BBG-Blumenmarkttage werden präsentiert von der Braunschweiger Baugenossenschaft eG. Partner der Veranstaltung ist der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI).

Weitere Informationen sind unter www.braunschweig.de/blumenmarkttage zu finden.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Braunschweig